07.07.14 12:23 Uhr
 296
 

Fußball-WM: Neymar hatte Angst, nach Foul gelähmt zu sein und spürte Beine nicht

Nach dem Foul an dem brasilianischen Spieler Neymar war dessen Angst groß, gelähmt zu sein.

Der Verteidiger Marcelo war als erstes bei dem sich vor Schmerzen windenden 22-Jährigen und Neymar sagte zu ihm, er könne seine Beine nicht mehr spüren.

Daraufhin rief Marcelo panisch den Mannschaftsarzt, der Neymar sofort ins Krankenhaus abtransportieren ließ.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Angst, Fußball-WM, Foul, Neymar, Lähmung
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2014 13:16 Uhr von magnificus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und der Mannschaftsarzt verfrachtet ihn ohne Fixierung in die Trage? Irgendwas stimmt nicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?