07.07.14 10:56 Uhr
 177
 

iWatch: Neue Informationen bekannt

Reporter haben jetzt Informationen zum kommenden Projekt der Apple iWatch zusammengefasst, die vermutlich rechteckig aussehen wird und in zwei verschieden Größen auf den Markt kommen wird.

Derzeit wird davon ausgegangen, dass das Hauptmodell eine Diagonale von 6,35 Zentimeter besitzt. Allerdings scheint es auch andere Informationen zu geben, die besagen, dass die iWatch nur 3,3 Zentimeter im Durchmesser betragen wird.

Dabei gehen die Gerüchte noch weiter und man geht davon aus, dass die iWatch sogar eine biometrische Nutzerkennung aufweisen wird und ein Display aus Saphir haben wird. Außerdem wird die Uhr vermutlich mit speziellen Funktionen zur Messung von Gesundheitsdaten ausgestattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Gerücht, Information, iWatch
Quelle: washingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2014 14:52 Uhr von Shortster
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Och menno... Seit Ewigkeiten sind sich GUI-Designer, die sich ein wenig mehr mit Psychologie und Ergonomie beschäftigt haben, einig, dass das perfekte Display / GUI RUND sein muss... und dann fällt denen nix besseres ein, als das ideale Objekt auch wieder eckig zu machen... echt traurig...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?