07.07.14 10:53 Uhr
 88
 

Mehrwertsteuersatz für Hörbücher ab 2015 nur noch sieben Prozent

Während auf E-Books und Hörspiele weiterhin der reguläre Steuersatz erhoben werden wird, hat der Bundestag eine Senkung des Mehrwertsteuersatzes auf Hörbücher beschlossen.

Während die Grünen sich darüber wenig glücklich zeigen, spricht die Kulturstaatsministerin Monika Grütters von einem kulturellen Erfolg und will in der EU den Weg für weitere Ermäßigungen, beispielsweise für E-Books, ebnen.

Fraglich ist auch, ob der Buchkäufer etwas von der Ermäßigung haben wird und die Verlage dies über einen reduzierten Preis an den Verbraucher weitergeben.


WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mehrwertsteuer, Senkung, Hörbuch, Steuersatz
Quelle: heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2014 11:00 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
// nicht richtig hingelesen - erledigt. ^^

[ nachträglich editiert von sooma ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?