07.07.14 10:49 Uhr
 160
 

Gigantisches Bauprojekt: Dubai errichtet weltweit größtes Shopping-Center

Eigentlich steht ja bereits in Dubai das größte Shopping-Center der Welt, doch Scheich Mohammed Bin Raschid Al Maktum plant nun ein noch gigantischeres.

Die "Mall of the World" wird auf 750.000 Quadratmetern enstehen und fast wie eine eigene kleine Stadt sein: mit klimatisiertem Verkehrssystem, Freizeitpark, Theater und Hotel drumherum.

"Das Projekt wird phasenweise und an das Wachstum des Familientourismus in Dubai angepasst gebaut werden", so der Vorsitzende der Dubai Holding Mohammed, Abdullah al-Gergawi, über die Anlage, die pro Jahr 180 Millionen Besucher aufnehmen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dubai, Shopping, Bauprojekt, Einkaufscenter
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2014 10:56 Uhr von stoske
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da geht es hin, das ganze Geld, welches die Welt am Laufen hält. Benzin, Öl, Plastik, die Mobilität und Unterhaltung dieser Erde, dort sammelt sich der Reichtum und dort wird er für genau so was ausgegeben. Mein Gott, was hätte man damit wirklich nützliches machen können.
Kommentar ansehen
31.08.2014 19:02 Uhr von surfer17m
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was sollen die dummen scheichs denn nützliches mit den geld machen? die kannten doch früher sowas alles gar nicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?