07.07.14 10:25 Uhr
 3.053
 

Fußball-WM: Niederländische Mannschaft muss Hotel wegen FIFA-Funktionären räumen

Bislang hatte die Nationalmannschaft der Niederländer Quartier im Caesar Park Ipanema in Rio de Janeiro bezogen.

Aber falls Oranje das Halbfinale gewinnt, wird sich das bald ändern. Die Mannschaft müsste umziehen, weil FIFA-Funktionäre und Sponsoren bald in das Hotel einziehen.

"Ich denke, dass es nicht im Sinne des Fußballs ist, wenn Sportler weichen müssen", sagte der niederländische Verbandsdirektor Bert van Oostveen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hotel, Niederlande, Nationalmannschaft, FIFA, Fußball-WM, Umzug
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt
Fußball: Manuel Neuer muss sich wegen Fußverletzung Operation unterziehen
Fußball: Mahmoud Dahoud von Borussia Mönchengladbach wechselt wohl zum BVB

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2014 10:25 Uhr von angelina2011
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
Die allmächtige FIFA hat wieder zugeschlagen. Anscheinend sind Sponsoren wichtiger als die Fußballer. Schade.
Kommentar ansehen
07.07.2014 10:39 Uhr von Leimy
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben wohl gedacht, die Holländer wären jetzt bestimmt schon zuhause! :)
Kommentar ansehen
07.07.2014 11:57 Uhr von Hallominator
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ein wunderschönes Beispiel dafür, dass auch die Sportler nicht wichtig sind. Das Geld steht unangefochten an der Spitze, hier mit schamlosem (und unnötigem) Egoismus.
So viel zur FIFA.
Kommentar ansehen
07.07.2014 12:12 Uhr von tutnix
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
die fifa kann das machen, weil die entweder vor den niederländern gebucht hat ab diesen termin oder die niederländer nur bis zu diesen termin gebucht haben und die fifa vor der nachbuchung durch die niederländer zugeschlagen hat. irgendwelchen anderen einfluss auf das hotel hat auch die fifa nicht.
Kommentar ansehen
07.07.2014 12:38 Uhr von Yoghurt79
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Verstehe auch nicht, warum viele IN DIESEM FALL auf die Fifa einprügeln. Der niederländische Verband hat hier das Hotel zu kurz geblockt. Müssen jetzt, wie alle anderen Menschen auch, eine alternative finden.

Naja, seitens des Verbandes verständlich. Wie konnten die Niederländer auch je im Traum daran denken,ins Halbfinale zu kommen ;-)))
Kommentar ansehen
07.07.2014 13:22 Uhr von R4V3R
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die Niederlande wurde von der fifa informiert, dass sie im Falle des Weiterkommens in das Halbfinale aus dem Hotel rausmüssen!!
Ergo sind sie selber schuld, aber hauptsache erstmal wieder nicht alles korrekt wiedergeben
Kommentar ansehen
07.07.2014 14:56 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
MAFIFA....
Kommentar ansehen
07.07.2014 16:59 Uhr von das_leben_ist_schoen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Allerdings wussten die Niederländer von Beginn an, dass sie ausziehen müssen, wenn sie über das Viertelfinale hinauskommen."

Ich finde da gibt es nichts zu jammern, jeder bekommt was er bestellt, bzw. bucht.
Kommentar ansehen
07.07.2014 17:01 Uhr von das_leben_ist_schoen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@lamor200
"mich würde dazu die rechtsgrundlage interessieren warum die fifa dies überhaupt machen kann"

Vielleicht weil sie es früh genug gebucht hat. Ist eine Buchungsbestätigung nicht Rechtsgrundlage genug?
Kommentar ansehen
07.07.2014 17:35 Uhr von Shalanor
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Jaja im maulen sind alle dabei aber wer von euch schaut die WM? Wer sorgt durch anwesenheit beim public Biewing für Umsatz mit dieser Geldmacherei? Ich nkann gerne unter Eid schwören das ich kein einziges spiel gesehen habe und das wird sich nicht öndern. Was tut ihr um das system der FIFA zu ändern? Nichts? dacht ich mir....
Kommentar ansehen
07.07.2014 17:40 Uhr von hellboy13
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Retourkutsche fürs Torwart wechseln nehme ich mal an.
Kommentar ansehen
08.07.2014 00:41 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Shalanor,
wir sehen die WM nunmal nicht wegen der FIFA, sondern wegen dem Fußball.
Ich habe mich 4 Jahre lang auf die WM gefreut- da lasse ich mir die doch jetzt nicht wegen Dingen vermiesen, die nichts dem Spiel nichts zu tun haben?
Und durch nicht-ansehen änderst du auch nichts.
Kommentar ansehen
08.07.2014 19:51 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tsunami,
komisch- alle Spiele, die ich mir angesehen habe (und das waren fast alle), sahen mir verdammt nach Fußie ich mir angesehen habe (und das waren fast alle), sahen mir verdammt nach Fußball aus- du hast nicht zufällug aus Versehen ARTE eingeschaltet und was verwechselt?

Gibs doch zu- du hast da mal irgendwo was aufgeschnappt, und das plapperst du jetzt weiter, stimmts? Du klingst nicht wie jemand, der sich ein Spiel wirklich ansieht und sich dann eine Meinung über die sportliche Leistung bildet- das klingt nach Gemecker um des Gemeckers willen.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge
"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?