07.07.14 10:24 Uhr
 56
 

Kuwait: Demonstranten protestieren für inhaftierten Regierungsgegner

In Kuwait haben Demonstranten für den Regierungsgegner Mussallam al-Barrak protestiert, infolgedessen es zu Straßenschlachten mit der Polizei kam.

Diese setzte Tränengas gegen die Demonstranten ein und nahm 30 Teilnehmer fest.

Al-Barrak erhielt wegen der Beleidigung der Justiz einen zehntägigen Aufenthalt im Arrest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Demonstrant, Kuwait, Regierungsgegner, Mussallam al-Barrak
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Belastung für Partei": AfD-Spitze rückt von rechtem Björn Höcke ab
Wladimir Putin verteidigt Donald Trump und Prostituierte Russlands
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2014 11:59 Uhr von architeutes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier entsteht der nächste Kriesenherd , still und leise von niemanden beachtet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen
Regensburg: Unbekannter begrapscht Studentinnen im Bus
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?