07.07.14 09:09 Uhr
 2.181
 

Enthüllt: Volkswagen zeigt neuen Passat B8 in Potsdam

Recht überraschend hat Volkswagen den neuen Passat der Generation B8 enthüllt. Schon letzte Woche wurde die neue Mittelklasse im VW-Design-Center in Potsdam offiziell vorgestellt.

Volkswagen fährt auch prompt groß auf und präsentierte seinen neuen B8 als Limousine und auch als Kombi. Die Linienführung gibt das klassische Design wieder, ist aber doch aufgefrischt. Außerdem zeigt der neue Passat mehr Radstand.

Unter der Haube gibt es für den VW Passat B8 einen neuen Turbodiesel mit 240 PS aus zwei Litern, außerdem einen Dieselhybrid mit 211 PS. Bei den Preisen ändert sich nicht viel: Starten soll der neue Passat bei knapp 26.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Volkswagen, Potsdam, Präsentation, VW Passat, Passat
Quelle: auto-und-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2014 10:57 Uhr von chrismaster87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
leider den Zahlendreher aus der Quelle mit übernommen der Biturbo Diesel hat 240PS
Kommentar ansehen
07.07.2014 11:42 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo Chris,

stimmt, sorry. SN ist für eine Korrekur benachrichtigt!
Kommentar ansehen
07.07.2014 14:59 Uhr von Dr.Eck
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
LED Scheinwerfer Serie, Notbremsassistent für Fußgänger usw. Serie, Multikollisionsbremse Serie, XDS Serie ... also wenn der Preis tatsächlich bleiben sollte und die Angaben zum Platzangebot stimmen ein echt gutes Auto.

Leider gibt es keinen 6 Zylinder mehr ! Echt traurig.
Kommentar ansehen
07.07.2014 15:24 Uhr von |Erzi|
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
LED Scheinwerfer Serie?

Hab ich anders verstanden. Xenon wird durch LED abgeloest. Also normale Halogenscheinwerfer Serie und die bessere Version ist nun LED anstatt Xenon.
Der Preis ist schon recht hoch, aber bei allen anderen Autos dieser Klasse ja auch.
Kommentar ansehen
07.07.2014 15:53 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
sind doch alle nimmer billig, aber dafür ist eigentlich VW Top, gut gibt auch Ausnahmen wo der Motor murks ist und die ersten DSGs waren auch noch nicht der Hit in Qualität... aber das haben leider alle Hersteller, wo Motoren oder anderes Zeugs Murks mal ist.
Kommentar ansehen
07.07.2014 17:53 Uhr von Dr.Eck
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ab Comfortline (also die mittlere Ausstattung) ist LED Serie (steht auf der offiziellen VW Seite .. Tippfehler ?). Lediglich die "Sparbrötchen" haben Halogenscheinwerfer. Der Preis ist fürs Gebotene okay. Gerade die günstigen Folgekosten machen dann den Wagen wieder "günstig". Aber ohne 6 Zylinder wäre das nix für mich ;) .. Downsizing nervt.
Kommentar ansehen
07.07.2014 18:18 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
6 Zylinder wirds kaum noch geben wegen der CO2 sache... da müssen die ja auf Teufel komm raus das drücken was geht...

Frage ist nur wir lange halten diese aufgeblasenen Motoren das eigentlich aus gegen die alten von Früher

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?