06.07.14 17:39 Uhr
 2.591
 

Merkels China-Reise: Panne mit türkischer Flagge

Angela Merkel befindet sich derzeit auf einer Reise in China um die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den Ländern weiter zu stärken. Doch eine peinliche Flaggen-Panne sorgt für Gelächter.

Für das "Programm für den Besuch der Bundeskanzlerin in der Volksrepublik China" wurden für die Delegationen Anstecker verteilt, die die deutsche und eine türkische Fahne zeigen.

Ein Journalist postete ein Bild des Ansteckers und des Programms auf Twitter. Zahlreiche Kommentare waren die Folge des kuriosen Fauxpas.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Reise, Panne, Flagge
Quelle: tz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Dieb versteckte 1.600 Euro zwischen seinen Pobacken
Saudi-Arabien: In Schulbuch sitzt versehentlich Meister Yoda neben König Faisal
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2014 17:40 Uhr von Saftkopp
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
Macht nichts, wäre Bundes-"Mutti" eh nicht aufgefallen.
Kommentar ansehen
06.07.2014 18:08 Uhr von TinFoilHead
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Schade ums Steuergeld, mal wieder!
Kommentar ansehen
06.07.2014 18:33 Uhr von borussenflut
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Was solle, die deutschen Farben kennt
sie ja auch nicht, aber Hauptsache die Kohle
kommt am Anfang des Monats.
Kommentar ansehen
06.07.2014 20:24 Uhr von mcdar
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
...die verpennten, verpeilten Deutschen...jetzt wissen die Chinesen zumindest, dass Deutschland von Türkei annektiert wurde... ;)

[ nachträglich editiert von mcdar ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Netflix’ neuer "Star-Trek"-Serie kann Spock einen bevorstehenden Tod wittern
Fußball: Stadionsprecher beleidigt Cottbus - "Beginnt heute mit elf Söldnern!"
Clown Pennywise macht "Es" zum erfolgreichsten Horrorfilm aller Zeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?