06.07.14 13:59 Uhr
 1.912
 

Taiwan: Mann mit bizarrem Haarschnitt will jüngere Frauen klar machen

Der 54-jährige Wu Lei wollte wie jemand aus den 20er oder 30er Jahren aussehen, um die Aufmerksamkeit einer 23-Jährigen zu bekommen.

Sein Haarschnitt bildet eine glatte Oberfläche, die ihn wie ein Legomännchen aussehen lässt. Auch die Frau, die er eigentlich beeindrucken wollte, findet ihn durch die neue Frisur noch unattraktiver.

"Meine Freunde nennen ihn Blockkopf, Ich kann mir gut vorstellen, dass er jemanden findet, er hat ja einen guten und respektablen Job in einem medizinischen Büro. Aber er sollte sich seinem Alter entsprechend benehmen", so eine Angebetete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Taiwan, Frisur, Flirten, Haarschnitt
Quelle: mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2014 15:02 Uhr von ur.ce
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Mann sollte sich wegen einer Frau so erniedrigen lassen. Ich meine keine Frau auf der Welt ist das Wert. Und keine Frau der Welt sollte sich wegen eines Mannes so erniedrigen lassen oder Blow Jobs wegen Freigtränke anbieten. Die Welt ist schon komisch !
Kommentar ansehen
06.07.2014 15:10 Uhr von Johnny Cache
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ ur.ce
Stimmt, allerdings funktioniert die Nummer wenigstens bei den Drinks. Wo ist da die Gleichberechtigung? ;)
Kommentar ansehen
06.07.2014 15:50 Uhr von heinzinger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr geile Friese übrigens.
Kommentar ansehen
06.07.2014 17:10 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mann mit bizarrem Haarschnitt will jüngere Frauen klar machen

Da gibts noch einen, der ist zwar selber noch was jünger, aber der Rest passt, in Nordkorea.
Kommentar ansehen
06.07.2014 17:20 Uhr von Stray_Cat
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schon mutig, der Typ!
Kommentar ansehen
06.07.2014 19:43 Uhr von rubberduck09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wo bitte ist das ein Haar"Schnitt"?

Das ist Haarspray-Kunst - iss vermutlich eine komplette Spraydose draufgegangen beim hinbügeln.
Kommentar ansehen
07.07.2014 09:31 Uhr von Pilzsammler
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht aus wie Minecraft...
xD

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?