06.07.14 11:47 Uhr
 9.288
 

Deutscher Wetterdienst: Warnung vor schweren Gewittern

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine offizielle Unwetterwarnung für den Sonntagabend herausgegeben. Vor allem im Rheinland sollen es heftige Niederschläge in Verbindung mit Gewittern geben.

"In Verbindung mit den Gewittern können heftiger Starkregen (um 25 mm in kurzer Zeit), Hagel und Sturmböen auftreten", erklärte der DWD.

Die weiteren Wettervorhersagen sollen daher mit erhöhter Aufmerksamkeit von der Bevölkerung verfolgt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Warnung, Unwetter, Wetterdienst
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2014 12:27 Uhr von Serhat1970
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Irre, da hat tatsächlich jemand die Unwetterwarnung vom DWD, das auf sein Handy kommt, zu einer Nachricht gemacht. Einfach mit der Email Adresse beim DWD registrieren und jede Unwetterwarnung erscheint in eurem Emailfach. Daumen hoch für so viel Banalität
Kommentar ansehen
06.07.2014 13:30 Uhr von der_trompete
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Nach den Toten in Düsseldorf und dem Unwetter in Neuss, wo die Kirmes weggeflogen ist und heute noch der Stadtpark nur halb betretbar ist wurde Rufe nach besserer Information laut. Ihr wollt doch einfach nur ein paar Likes aus Langeweile. Passt euch also die Nachricht nicht? Schade das das System sie auf die Startseite gestellt hat, weil sie so oft angeklickt wurde.
Kommentar ansehen
06.07.2014 15:33 Uhr von klacm
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bundesregierung bietet mit dem Deutschem Wetterdienst eigentlich eine sehr gute, aktuelle und schnelle Vorwarnung für Gewitter dieser Art.
Wird davor auf einer Newsseite gewarnt, wird rumgeheult, wird nicht gewarnt und es kam zu vielen Verletzten und ggf. auch Toten, wird geheult, dass die Bundesregierung schuld an dem "Dilemma" ist, welches sich höhere Gewalt nennt.
Wisst ihr bald was ihr wollt?
Kommentar ansehen
06.07.2014 16:15 Uhr von hellboy13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der hatte letzte mal schon mit Nachdruck klar gemacht ,dass
Er wiederkommen wird.
Kommentar ansehen
06.07.2014 20:10 Uhr von SilentPain
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
in der Oberlauzitz ist scheiß strahlender Sonnenschein und Affenhitze
Ich Will Wolken Und Gewitter !!!
Kommentar ansehen
06.07.2014 20:36 Uhr von Dobitoc
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dieses Schweine wetter kommt alles nur vom Wolkenimpfen mit Silberjodid
Kommentar ansehen
06.07.2014 22:33 Uhr von Read3R
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn´s draußen knallt macht der Ton sowieso Werbung für den Wetterdienst.

Somit trotzdem danke, für die Info. Jedenfalls interessanter wie ne Bieber news.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?