06.07.14 10:44 Uhr
 287
 

England: 22-Jähriger vergräbt Ex-Freundin im Grab seines Onkels

Ein junges Paar geriet in Streit, weil die 17-Jährige schwanger war. Der 22-Jährige Ex-Freund war davon nicht begeistert, er würgte seine Ex-Freundin so lange, bis sie tot war.

Der 22-Jährige vergrub ihren Körper zunächst auf einem Feld. Er hatte Hilfe von einem weiteren Jugendlichen, der jedoch nicht identifiziert werden kann.

Einige Tage später kehrte er zurück und grub die Überreste der 17-Jährigen wieder aus, um sie in das Grab seines Onkels zu überführen. Er sagte dazu: "Ich weiß, dass das krank wirkt, aber ich dachte, das würde die Sache besser machen."


WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, England, Freundin, Grab
Quelle: mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Niedersachsen: Reichsbürgerinnen werden in Gerichtssaal ausfällig und pöbeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2014 12:12 Uhr von TheRoadrunner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Ich weiß, dass das krank wirkt"
Immerhin, ein wenig Selbsterkenntnis...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?