06.07.14 09:40 Uhr
 71
 

Stade: Motorrad kollidierte mit Kleinwagen - Zwei Verletzte

Am vergangenen Freitagnachmittag kam es auf der Landstraße 111 bei Stade zu einem schweren Verkehrsunfall.

Beim Durchfahren einer Kurvenkombination geriet ein 25-jähriger Motorradfahrer auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Kleinwagen.

Dabei wurde der Motorradfahrer in einen Graben geschleudert und lebensgefährlich verletzt. Auch die 50-jährige Autofahrerin erlitt schwere Verletzungen, beide wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von über 12.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzte, Motorrad, Kleinwagen, Stade
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
Privat-Ermittler präsentiert neue Theorie zum Verschwinden Maddie McCanns

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Nordamerika: Kinos zeigen aus Protest gegen Donald Trump "1984"
"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?