05.07.14 14:36 Uhr
 360
 

Unbekannte wüteten in Zeulenroda

Die Gemeinde Zeulenroda-Triebes im Landkreises Greiz hat die Nase voll. In den letzten Wochen kommt es vermehrt zu Vandalismus.

Im Laufe der gestrigen Nacht zum Samtag entsorgten Unbekannte ihren privaten Müll. Unbekannte hatten zudem wieder einmal einen Gullideckel herausgerissen. Wie sich später herausstellte, wurden auch Pflastersteine entfernt.

In der Nacht zum Freitag ereignete sich ein weiterer Vorfall: Die Täter entwendeten Blumenkübel eines Bauhofes, ließen die Blumen, die darin waren aber liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mkdeluxephotography
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unbekannte, Vandalismus, Zeulenroda
Quelle: zeulenroda.otz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Täter Deutsche: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen
Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Gudow: 22-Jähriger beim Selfiemachen auf der Autobahn überfahren