05.07.14 11:12 Uhr
 551
 

Interessante Preispolitik: Der neue Renault Twingo wird günstiger als der Vorgänger

Der französische Autobauer Renault hat jetzt die Preise für die brandneue Version des Kleinwagens Twingo veröffentlicht.

Diese fallen interessanterweise günstiger aus als beim alten Modell.

Los geht es demnach bei 9.590 Euro, was etwa 400 Euro weniger sind als beim alten Einstiegsmodell. Dafür gibt es einen Dreizylinder mit 70 PS.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Preis, Renault, Vorgänger, Renault Twingo, Twingo
Quelle: autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2014 11:40 Uhr von stoske
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nomen est omen.
Kommentar ansehen
05.07.2014 11:45 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
basiert ja jetzt auch auf dem Smart.
Kommentar ansehen
05.07.2014 14:51 Uhr von bjondal
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm also die alten Twingos die ich gefahren bin Baujahr 95 und 2001 waren sehr gute Autos mit zwar bekannten Kinderkrankheiten (z.B. Federn die gebrochen sind.) die man aber günstig in den Griff bekommen hat. Platzprobleme gab es auch nie, weder im Innenraum noch bei der Parkplatzsuche :) sparsam war er auch. Im Grunde genommen ein Volkswagen (von Renault) den man sich noch leisten konnte.

[ nachträglich editiert von bjondal ]
Kommentar ansehen
05.07.2014 23:37 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wieso bekomme ich ein Minus?

Der neue Twingo basiert auf dem neuen Smart.

Mercedes macht doch derzeit mit Renault viel... Citan ist ein Kangoo und einige Modelle habe einen Renaultmotor drinne
Kommentar ansehen
08.07.2014 10:33 Uhr von 16669
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf den ersten Blick erinnert mich die Form des neuen Twingos eher an den Fiat 500.
Will da etwa jemand auf der "Erfolgswelle" mitschwimmen?!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?