05.07.14 09:59 Uhr
 119
 

Fußball: FIFA droht Nigeria - Verbandspräsidium muss wieder eingesetzt werden

Die FIFA hat Nigeria Sanktionen angedroht. Das Präsidium des Verbandes müsste bis nächsten Dienstag wieder im Amt sein, sonst würde es zu Sanktionen kommen.

"Wir möchten auf die schlimmen Folgen einer Suspendierung für den nigerianischen Fußball hinweisen. Es würde zum Beispiel bedeuten, dass kein Team aus Nigeria (einschließlich Vereinsmannschaften) internationale Spiele durchführen können", so ein Schreiben der FIFA.

Nigeria war bei der aktuellen WM in Brasilien im Achtelfinale ausgeschieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FIFA, Nigeria, Sanktion, Präsidium, Androhung
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Wahlkommission lässt Putin-Kritiker nicht zur Kandidatur zu
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?