05.07.14 09:49 Uhr
 83
 

Feindseligkeiten zwischen Israelis und Palästinensern keimen neu auf

Am gestrigen Freitag ist es aufgrund eines getöteten palästinensischen Jungen zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Palästinensern und Israelis gekommen. Bei den Zusammenstößen wurden 18 Menschen verletzt.

Auslöser war das Auffinden eines toten palästinensischen Jungen am vergangenen Mittwoch, ShortNews hatte berichtet. Palästinenser glauben, dass es sich bei dem toten Jungen um einen Racheakt für zuvor ermordete Israelische Schüler handelt.

Die Ermordung der vier Jugendlichen hat die Feindseligkeiten zwischen den beiden Seiten wieder aufflammen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Palästinenser, Verletzter, Auseinandersetzung
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Chef Sigmar Gabriel: AfD ist Fall für den Verfassungsschutz
Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2014 10:09 Uhr von architeutes
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Auf beiden Seiten sollte man sich darauf besinnen die Täter zu finden ,denn die jetzige Eskalation war der Grund für die Morde.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
05.07.2014 10:28 Uhr von architeutes
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Jalapeon
Ist nicht mein Problem wenn du es nicht verstehst.
Kommentar ansehen
05.07.2014 15:04 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Liebermann for Präsident !!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?