04.07.14 15:40 Uhr
 160
 

Hamburg: LKW-Fahrer wird bei Unfall auf der A1 schwer verletzt

Auf der Autobahn 1 ereignete sich am heutige Freitag in Höhe der Abfahrt Moorfleet ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein LKW-Fahrer hatte ein Stauende nicht bemerkt und raste in einen anderen LKW. Dabei wurde die Fahrerkabine aufgerissen und der Fahrer schwer verletzt.

Da hinter der Unfallstelle keine Rettungsgasse gebildet wurde, konnten die Rettungskräfte nicht zu der Stelle fahren und mussten laufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Hamburg, Verletzung, Fahrer, LKW
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 15.000-Volt-Leitung landet auf ICE - Fahrgäste saßen stundenlang fest
Neuseeland: Kim Schmitz darf an die USA ausgeliefert werden
Regensburg: Krematorium entsorgte heimlich Leichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Erste Kinderwunschmesse mit Fruchtbarkeitskliniken aus dem Ausland
Fußball: Carlo Ancelotti zeigt nach angeblicher Spuckattacke Mittelfinger
USA: Rotes Reisetelefon von Adolf Hitler für 243.000 Dollar versteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?