04.07.14 15:32 Uhr
 352
 

Studie zu Gehalt und Gewicht: "Frauen haben einen Schlankheitsbonus"

Laut einer Studie aus Potsdam hängen Gewicht und Gehalt von Arbeitnehmern zusammen. Hierfür wurden die Daten von insgesamt 18.000 Personen ausgewertet.

Männer, die stämmiger sind, verdienen mehr als ihre dünnen Kollegen, bei Frauen ist es dagegen genau umgekehrt.

"Ja, für Männer gibt es offenbar einen Schlankheitsmalus, der auf Körperkraft beruht. Frauen bekommen dagegen einen Schlankheitsbonus, der auf physischer Attraktivität basiert", so der Forscher Marco Caliendo.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mann, Frau, Studie, Gehalt, Gewicht
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2014 17:32 Uhr von ~frost~
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Andersrum wird ein Schuh daraus:

Ehrgeizige Frauen achten mehr auf ihren Körper. Faule Frauen sitzen lieber rum und essen Bonbons.

[ nachträglich editiert von ~frost~ ]
Kommentar ansehen
07.07.2014 21:17 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Studie zu Gehalt und Gewicht:"
Waren die denn linksdrehend oder rechtsdrehend?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?