04.07.14 15:13 Uhr
 279
 

Peugeot: Prototyp von Hybrid-Air Auto vorgestellt

Peugeot hat jetzt überraschend den ersten Prototyp seines neuen Fahrzeuges mit der Hybrid-Air Technik vorgestellt, welches mit der Komprimierung von Stickstoff arbeitet.

Hierbei wird der Stickstoff in Tanks beim Bremsen, oder der Reduktion der Geschwindigkeit, zusammengepresst und erzeugt somit einen enormen Druck. Dieser wird beim Beschleunigen wieder freigegeben und treibt die Vorderräder an.

Das Auto greift zusätzlich auf einen 82-PS starken Motor zurück. Die Serienreife wird nach ersten Angaben in wenigen Jahren erreicht sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Hybrid, Peugeot, Prototyp, Bosch, Stickstoff, Hybrid-Air-Technik
Quelle: stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2014 12:49 Uhr von azapp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwierig das mit dem Abschreiben ...
Aus "Hauptantriebsquelle ist der PSA-Dreizylinder-Benziner mit 82 PS." wird "greift zusätzlich auf einen 82-PS starken Motor zurück".
Ich bin begeistert!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?