04.07.14 14:11 Uhr
 133
 

Fußball-WM: Angela Merkel rechnet mit Sieg im Viertelfinale - "Egal wie"

Angela Merkel ist sich sicher, dass die deutsche Nationalmannschaft bei dem Viertelfinale der Fußballweltmeisterschaft gegen Frankreich gewinnen wird.

Im Hinblick auf das enttäuschende Spiel gegen Algerien und der Kritik an Joachim Löws Team wolle sie, dass die Mannschaft gewinne - "egal wie".

Wo sich die Bundeskanzlerin das Spiel anschauen wird, ist nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, WM, Frankreich, Sieg, Angela Merkel, Viertelfinale, Fußball-WM
Quelle: wn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU-Bundestagswahlkampfwerber bezeichnet Angela Merkel als "überlegenes Produkt"
Kanzlerin Angela Merkel verrät, worunter sie wegen ihres Aussehens "leidet"
Union verärgert über Angela Merkel wegen Vorstoß zu "Ehe für alle"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2014 14:29 Uhr von MR.Minus
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
deutschland wird hoch verlieren lol
Kommentar ansehen
04.07.2014 14:45 Uhr von polyphem
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die soll mal ihren Arsch für die wichtigen Dinge bewegen und nicht die WM für ihre Zwecke benutzen.
Kommentar ansehen
04.07.2014 20:30 Uhr von Leimy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Im Zweifelsfall: Paris besetzen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU-Bundestagswahlkampfwerber bezeichnet Angela Merkel als "überlegenes Produkt"
Kanzlerin Angela Merkel verrät, worunter sie wegen ihres Aussehens "leidet"
Union verärgert über Angela Merkel wegen Vorstoß zu "Ehe für alle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?