04.07.14 12:31 Uhr
 222
 

Neuer "Heidi"-Kinofilm geplant - Erste Infos bekannt

Der Kinderbuchklassiker "Heidi" von Johanna Spyri ist wohl jedermann bekannt. Nach diversen Verfilmungen ist für 2015 ein neuer Kinofilm geplant. Für die Rolle des Almöhi wurde schon der 73 Jahre alte Schauspieler und gebürtige Schweizer Bruno Ganz ("Der Untergang") verpflichtet.

Die neunjährige Anuk Steffen wird die Hauptrolle der Heidi spielen. Als Geissenpeter wird der 13-Jährige Quirin Agrippi zu sehen sein. Regie wird Alain Gsponer führen. Er will sich nah an der literarische Vorlage orientieren.

Als Produzenten sind Uli Putz und Jakob Claussen ("Krabat") für Claussen+Wöbke+Putz Filmproduktion tätig. Die Aufnahmen finden unter anderem in Graubünden, München, Thüringen sowie Sachsen-Anhalt statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Neuer, Kinofilm
Quelle: cinefacts.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2014 13:03 Uhr von auru
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich wird aus dem Geissenpeter (schweizer Schreibweise) nicht wieder ein Ziegenpeter (Mumps). Man sollte schon die lokale Bezeichnungen Geißen und Geißlein beibehalten und keine Ziegen und Zicklein draus machen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?