04.07.14 11:53 Uhr
 264
 

USA: Möglicher Fall von Polizeigewalt aufgezeichnet

In einem Video, das zunächst auf YouTube veröffentlicht wurde, ist zu sehen wie ein Polizist der kalifornischen Autobahnpolizei einer am Boden liegenden Frau mehrfach ins Gesicht schlägt. Das Video wurde aus einem vorbeifahrenden Auto heraus aufgenommen.

Gefilmt wurde es von David Diaz, der später gegenüber den Medien sagte, dass der sehr stämmige Polizist der Frau gute 15 Mal ins Gesicht geschlagen habe. Das Video zeigt zudem, dass die Frau zuvor über die Autobahn gegangen war, woraufhin der Polizist versuchte sie aufzuhalten.

Die "California Highway Patrol" bestätigte mittlerweile, dass es Untersuchungen zum Fall geben würde. Auch das Video sei den Behörden bekannt, allerdings wollen diese zunächst alle Sachverhalte klären. Unter anderem soll geprüft werden, was sich vor dem Zwischenfall ereignete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Fall, Polizeigewalt
Quelle: nbclosangeles.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2014 12:04 Uhr von blade31
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Du findest also das man Frauen die über die Straße wollen heftig zu Brei schlägt?
Kommentar ansehen
04.07.2014 12:20 Uhr von blade31
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ok stimmt war ein Highway aber alleine sein Gewicht reicht doch aus die Frau aufzuhalten auf den Bauch drehen Handschellen und Verstärkung rufen aber man muss doch die Frau nicht als Sandsack benutzen...

Hier schlagen echt gerne Leute Frauen

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
04.07.2014 12:39 Uhr von Pils28
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Tut mir leid, so etwas kann man nicht rechtfertigen. Es spielt auch keine wirkliche Rolle, was vorher geschah. Nach deutschem Gesetz wäre das gefährliche Körperverletzung, ohne wenn und aber. Wobei auch in D der Polizist einfach sagen würde, er wusste nicht, dass das illegal ist, eine ordentliche Verurteilung wäre laut Richter ein zu hartes Schicksal für den Beamten und für vielleicht tausend Euro Strafe wäre er wieder raus aus der Sache.
Kommentar ansehen
04.07.2014 12:54 Uhr von Perisecor
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ benjaminx

Ohne den Vorfall an sich zu bewerten, ist das Video in der Quelle genauso aussagekräftig wie damals das Rodney King-Video - es zeigt die Vorgeschichte nicht.

Und zumindest bei Rodney King hat sich das Video im Nachhinein als absichtlich gekürzt herausgestellt, um (teilweise) Polizeigewalt zu erfinden.
Kommentar ansehen
04.07.2014 13:43 Uhr von Pils28
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso interessiert es euch, was vorher passiert war? Ich sehe auf dem Video nicht, wie in der geziegten Situtation der Polizist sich verteidigen müsste.
Kommentar ansehen
04.07.2014 13:50 Uhr von architeutes
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Pils28
Ich denke wenn man auf der Autobahn jemanden bändigen will hat man es eilig da wieder weg zu kommen.
Die Frau hat Glück das sie noch lebt.
Der Polizist erst recht.
Kommentar ansehen
04.07.2014 13:52 Uhr von blade31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach ja der Polizist hat recht... die waren auf dem Grünstreifen Warum hat er die pöse Frau nicht gleich erschossen...
Kommentar ansehen
05.07.2014 18:57 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Nachricht ist nicht auf der Startseite und
hat zur Zeit --> 220 <-- Klicks.

" Blick-Girl Sändy wiegt 50 kg ist blond, geil und steht auf tatoowierte Männer " (Titelbeispiel) kriegt problemlos über 3000 Klicks.

Nur so nebenbei bemerkt.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?