04.07.14 11:11 Uhr
 317
 

England: Gastwirtin erhielt Entschuldigungsschreiben für Einbruch im Jahr 1992

Eine Gastwirtin aus Congleton (England) erhielt in der vergangenen Woche einen überraschenden Brief.

In diesem entschuldigte sich eine Frau aus Wales für einen Einbruch in den Pub, der im Jahr 1992 stattgefunden hatte. Sie selbst hätte zwar nichts beschädigt, sie sei aber dabei gewesen.

Sie bedaure ihre Tat sehr, außerdem legte sie einen Scheck über rund 120 Euro bei. Falls weitere Kosten entstanden seien, sollte sich die Betreiberin des Pubs bei ihr melden. Diese konnte sich nicht an den Einbruch erinnern, dankte der ehrlichen Frau aber, das Geld will sie der lokalen Kirche spenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Einbruch, Gastwirt
Quelle: express.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?