04.07.14 10:50 Uhr
 1.110
 

USA: Manipulation bei Facebook und Co. längst Alltag

In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass Facebook im Jahr 2012 Daten zum Zweck einer Studie verfälscht oder manipuliert hatte. Dabei wurde geprüft, wie Nutzer auf positive oder negative Meldungen reagieren, wobei als Ergebnis heraus kam, dass positive Meldungen zu mehr Beteiligung führen.

Kritisiert wird unter anderem, dass die Nutzer über das Experiment nicht informiert wurden. Bereits in der Vergangenheit hatte die Kartellbehörde (FED) den Datenschutz auf Facebook kritisiert und erklärt, dass Facebook seine Nutzer nicht ausreichend über die Privatsphäre im Netzwerk informiert.

Dabei ist Manipulation, unter anderem auf Facebook, längst Alltag. Werbung wird schon heute auf den Nutzer zugeschnitten und sein Verhalten dabei analysiert. Damit haben sich die meisten Nutzer längst abgefunden. Forscher plädieren daher für ethische Normen für Analysen und Studien im Netz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Facebook, Manipulation, Alltag
Quelle: usnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop
Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2014 01:51 Uhr von Power-Fox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch ohne facebook wird dank facebook social und Like buttons auf anderen webseiten kasse gemacht mit jedem der die seite ansurft...


Adblock und disconnect.me Plugin sorgen für abhilfe...
Kommentar ansehen
05.07.2014 08:25 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da braucht es keine Regeln, da braucht es Hirn. Und das kann man leider nicht kaufen. Aber was solls... Ich bin nicht bei dem Saftladen.
Kommentar ansehen
05.07.2014 20:48 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird doch überall manipuliert, das sich die Balken biegen!
Nur das Medium PC eröffnet Möglichkeiten, die alles zentraler und schneller erfassbarer macht!
Ein wunderbares "Machtinstrument" für diejenigen, die Dumme für dumm verkaufen wollen!
Kommentar ansehen
05.07.2014 20:56 Uhr von xDP02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Humpelstilzchen
Du solltest deinen Horizont ein klein wenig erweitern ;)
Du vergisst bei deinem "Medium PC" die Smartphones, welche mittlerweile doch jeder Teenager mit sich führt und deutlich stärker present ist als der Heim-PC

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden
NRW: Möglicher Komplize des Terrorverdächtigen von Wien gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?