04.07.14 10:16 Uhr
 181
 

Studie: Meditation hilft gegen Stress

Eine neue Untersuchung hat gezeigt, dass bereits die geringste Anwendung von Meditation gegen Stress wirksam sein kann.

Dabei soll schon die Anwendung von drei Sitzungen von jeweils 25 Minuten, verteilt über drei Tage, die gewünschte Wirkung entfalten.

Damit könnt erstmals eine schnelle Möglichkeit gefunden worden sein, um Menschen mit Alltagsstress eine schnelle Linderung versprechen zu können. Die Studie wurde im Magazin Psychoneuroendocrinology veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Stress, Meditation
Quelle: emaxhealth.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2014 10:25 Uhr von P.Griffin
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bin ich größenwahnsinnig geworden, oder ist das keine neue Erkenntnis? Ich dachte gerade im Asiatischen Raum sei das seit 1000 Jahren gang und gebe?
Kommentar ansehen
04.07.2014 11:04 Uhr von Agassiz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe auch neulich erst herausgefunden, dass essen gegen Hunger wirkt!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?