04.07.14 09:45 Uhr
 1.078
 

Fußball: Der russische Trainer Fabio Capello soll nach WM-Aus sein Gehalt zurückzahlen

Fabio Capello, der Coach der Russischen Nationalmannschaft, muss sich jetzt vor der Politik wegen dem Aus der Nationalelf rechtfertigen.

Doch es wird noch skurriler. Aus den Reihen der Politiker kommen Forderungen, dass Capello das erhaltene Gehalt zurückzahlen soll.

Capellos Vertrag läuft noch bis 2018, angeblich kassiert er 8,5 Millionen Euro pro Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Russland, Trainer, Gehalt, Fabio Capello
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2014 09:47 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Verträge sind einzuhalten, fertig.
Kommentar ansehen
04.07.2014 12:39 Uhr von thugballer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Aus den Reihen der Politiker kommen Forderungen, dass Capello das erhaltene Gehalt zurückzahlen soll. "

Erstens fordert das nur ein Politiker. Und er fordert, Capello soll die Hälfte des Gehaltes zurückzahlen. Das ist der Haupt-Oppositionelle Zhirinowski, Vorsitzender der Liberal-Demokraten. Er fordert immer absurdes.

Ich weiß diese News ist mehr zur Unterhaltung. Doch trotzdem kann man nicht Fakten verändern wie bei stiller Post.
Kommentar ansehen
04.07.2014 12:57 Uhr von borussenflut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erst mal abwarten ob er wirklich vor der Duma
antanzen und sein Geld zurück geben soll.
So wie es bisher aussieht, ist das alles erstuncken
und gelogen.

Nicht, das man die Namen verwechselt hat und das
dies alles jetzt mit Cleansmann passiert.

[ nachträglich editiert von borussenflut ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?