03.07.14 19:00 Uhr
 708
 

Terrorismus: Getarnte Bomben im Laptops geplant

Anscheinend haben Geheimdienste Informationen zu neuen unsichtbaren Bomben, die in Laptops platziert werden und somit unbemerkt an ihrem Zielort detonieren können.

Es wird zudem befürchtet, dass Terroristen damit Flugzeuge zur Landung zwingen könnten und so die Kontrolle über diese erlangen.

Deswegen wurden die Sicherheitskontrollen an den britischen, amerikanischen und ausländischen Flughäfen massiv verstärkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, Terrorismus, Laptop
Quelle: telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2014 19:08 Uhr von Rechargeable
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Ja oder Bomben in Äpfeln, Birnen usw.

Wieder ein Grund gefunden die Laptops genauer zu untersuchen.
Kommentar ansehen
03.07.2014 19:09 Uhr von Darkness2013
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dazu braucht man keine Bombe ein normaler Litium Ionen Akku kann auch sehr schnell in die Luftgehen bei falscher Handhabung
Kommentar ansehen
03.07.2014 19:11 Uhr von silent_warior
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Diese Akkus sind doch schon seit langem im Handel.
Das sind LiIon-Akkus mit fehlerhafter Lade- und Entladeabschaltung.

Auch in neuen Akkus werden die Zellen teilweise unterladen und überladen so dass sie schneller kaputt gehen.
Ob das nun Absicht oder Unfähigkeit ist mag ich nicht zu sagen.

Bedeutet das eigentlich dass die Leute den Akku aus dem Laptop nehmen bevor man in den Flieger einsteigt?
Also kein Spaß mehr während der langen Reise, sondern nur noch die sparsame Unterhaltung an Bord.

... und wenn man dann am Ziel angekommen ist muss man sich einen neuen Akku kaufen.

War das ein Terror-Tip der Akkuindustrie um den Umsatz anzukurbeln?
Kommentar ansehen
03.07.2014 19:17 Uhr von Onid_A
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Terrorismus: Geheimdienste
Kommentar ansehen
03.07.2014 19:50 Uhr von Mecando
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"Terrorismus: Getarnte Bomben im Laptops geplant"

Haben die Checker mal wieder gesoffen?
Kommentar ansehen
03.07.2014 21:01 Uhr von ms1889
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
england muß ja genz schön dreck am stecken haben... wenn sie ihre angst so offensichtlich verbreiten...
nuja, wer andere bespizelt und es bekannt wird...hat nunmal millarden von feinden!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?