03.07.14 17:53 Uhr
 207
 

Neuhaus-Schierschnitz: Mann wird bei Arbeitsunfall schwer verletzt

In Neuhaus-Schierschnitz im Landkreis Sonneberg (Thüringen) ist am gestrigen Mittwochnachmittag ein 25-jähriger Mann bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt worden.

Der Mann wollte an einem Fertigungsroboter für Aluminiumteile etwas reparieren, eine Arbeiterin schaltete die Maschine aber wieder an, als der Mann zu Gange war.

Dadurch wurde er von einem Roboterarm am Kopf getroffen und eingeklemmt. Er musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, schwer, Arbeitsunfall
Quelle: thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

El Salvador: Unbekannte prügeln Flusspferd in Zoo zu Tode
Berlin: Großrazzia beim schon geschlossenen Moscheeverein Fussilet
Malaysia: Mutmaßlichen Mörderinnen von Kim-Jong-Un-Halbbruder droht Todesstrafe