03.07.14 17:00 Uhr
 161
 

Israel zieht Truppen an der Grenze zum Gazastreifen zusammen

Als Reaktion auf den nächtlichen Beschuss durch Raketen aus dem Gazastreifen heraus hat die israelische Führung damit begonnen, Truppen an der Grenze zu Gaza zusammen zu ziehen. Die Panzer und Artillerie dienten aktuell lediglich der Abschreckung. Eine Eskalation sei nicht im eigenen Interesse.

Der Gazastreifen wird mehrheitlich durch die radikale Hamas kontrolliert, wobei der letzte Militäreinsatz israelischer Truppen auf das späte 2012 zurückgeht. Durch die Ermordung dreier israelischer Jugendlicher, wovon einer US-Bürger war, ist die Lage sowieso schon angespannt.

Als vermeintliche Reaktion auf die Ermordung wurde zudem ein palästinensischer Jugendlicher getötet. In Folge der Ereignisse wurden Hunderte Palästinenser durch die Israelis inhaftiert. In den vergangenen Tagen kam es vermehrt zu Konflikten zwischen Palästinensern und israelischen Polizisten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Grenze, Truppe, Reaktion, Gazastreifen
Quelle: nbcnews.com