03.07.14 15:18 Uhr
 12.773
 

Drittes Reich: Von Nazis als perfektes Arierbaby gekürtes Mädchen ist eine Jüdin

Hessy Taft ist heute 80 Jahre alt und wurde als Baby von den Nazis zum perfekten Arierbaby gekürt, das in einem Foto-Wettbewerb von Propaganda-Minister Joseph Goebbels gesucht wurde.

Die Ironie an der Geschichte ist, dass Taft eine Jüdin ist, ihr Bild wurde von dem Fotografen ohne ihr Wissen eingereicht.

"Hätten die Nazis erfahren, wer ich wirklich bin, wäre ich heute nicht am Leben", so Taft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mädchen, Baby, Jude, Nazis, Arier
Quelle: huffingtonpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2014 15:20 Uhr von FrankCostello
 
+6 | -15
 
ANZEIGEN
.........
Kommentar ansehen
03.07.2014 15:30 Uhr von blabla.
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
xD

Epic Fail?!
Kommentar ansehen
03.07.2014 15:30 Uhr von PakToh
 
+62 | -17
 
ANZEIGEN
Diese Ironie finde ich Herrlich - sowas kann nur das wahre Leben schreiben!

Mit solchen Kleinigkieten kann man wudnerbar die schwachsinnige und hirnrissige Ideologie der Nationalsozialisten ad absurdum fhren und aufzeigen wie sehr der Schwachsinn für die Tonne war!
Kommentar ansehen
03.07.2014 15:43 Uhr von Schnulli007
 
+41 | -21
 
ANZEIGEN
Wie "reinrassig" die Führungselite dieser Nazis war, sieht man an solchen Typen wie Hitler, Goebbels und vor allem Himmler:

Einhodig, impotent, fett und drogenabhängig, Hinkefuß.
Himmler, dieses Vieh könnte man glatt schon als Missgeburt bezeichnen.
Heydrich der Bastard hat ja seine gerechte Strafe bekommen

[ nachträglich editiert von Schnulli007 ]
Kommentar ansehen
03.07.2014 16:35 Uhr von ROBKAYE
 
+22 | -20
 
ANZEIGEN
@angelthevampyr

...aber in der Ukraine unterstützen wir die Nazis mit allen Mitteln... ist doch verrückt, gelle?
Kommentar ansehen
03.07.2014 17:05 Uhr von blade31
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
bitte gib uns ein paar Links für deine Behauptungen werresal!
Kommentar ansehen
03.07.2014 17:05 Uhr von Perisecor
 
+8 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.07.2014 17:05 Uhr von tom_bola
 
+22 | -7
 
ANZEIGEN
Der perfekte Arier:

Blond wie Adolf,
schlank wie Göring und
schweigsam wie Göbbels.
Kommentar ansehen
03.07.2014 18:59 Uhr von TeKILLA100101
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
Nur weil man Jude IST, heißt es doch nicht, dass man es bei Geburt WAR oder nicht?
Kommentar ansehen
03.07.2014 20:29 Uhr von Herribert_King
 
+10 | -16
 
ANZEIGEN
03.07.2014 16:35 Uhr von ROBKAYE

Du unterstützt die Putin-Nazis vielleicht.
Aber spätestens seit der Präsidentenwahl in der Ukrainie, wo die beiden Nazi Parteien jeweils 1% bekommen haben, wirst du wohl kaum behaupten können das Nazis in der Ukraine auch nur irgendeine Rolle spielen.

@werresal

Die Juden sind eine Religion UND ein Volk und eine Schicksalsgemeinschaft.

PS: hab grad entschieden das es keinen Sinn macht auf deinen Post weiter einzugehen, du bist ein scheiß Antisemit vor dem Herrn!!!
Kommentar ansehen
03.07.2014 21:31 Uhr von Humpelstilzchen
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Ironie des Schicksals!

Welch Schlappe für solch überaus "Intelligente Rasse!"

http://www.vondenwoelfen.de/...
Kommentar ansehen
03.07.2014 23:06 Uhr von akau11
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
werresal.
Klasse dein Post.
Du hast so was von recht.
Das Problem ist, daß die meisten schlicht und einfach dumm sind wie Brot.
Kanonenfutter und Arbeitsslaven für den Staat.
Die Gleichen, die sich hier lustig machen wären damals auf Grund ihrer Dummheit die größten Nazis gewesen.
Lesen?
Bücher?
Geschichte?
Sich zu informieren?
Das einzige was diese Hanswurschte können, ist den Schwachsinn, den sie täglich aus dem Fernsehen und den manipulierten Medien und Zeitungen nachplappern.
Ganz nebenbei ihr Spechte.
Die meisten nicht hingerichteten Nazis nach dem Krieg haben vornehmlich einen netten Platz in der CDU bekommen.
Das mal ganz nebenbei.

[ nachträglich editiert von akau11 ]
Kommentar ansehen
03.07.2014 23:16 Uhr von Katatonia
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Was werresal da faselt ist eine neue Strömung, über die ein historisch versierter Mensch nur schmunzeln kann. Weil er schon seit quasi Kriegsende weiß, dass es diverse Legionen, Freiwilligencorps und ganze Divisionen aus anderen Ländern gab. Hat am Ende alles nichts geholfen. Die Männer wurden zu schlecht ausgebildet, direkt an die Front geschickt und verheizt. Trotzdem konnten sich etliche Verbände beachtlich schlagen. Die Verbindung zu den Juden aber, dass ist das Neue Sahnestück der Antisemiten von obiger Seite. Entsprechendes Bildmaterial ist natürlich gefälschte Propaganda von damals. Allein 1940 wusste jeder mit Stern an der Kleidung was ihm blüht - nicht unbedingt der grausame Tod in den Vernichtungslagern von Auschwitz und Treblinka, aber sehr wohl die Deportation in Konzentrationslager. Die gab es ja nun schon sei Langem. Daraus kann man keine Armee formen, erst recht keine Armee mit einem Funken Moral und Kampfkraft. In dem ganzen Unsinn steckt überhaupt keine Logik.
Kommentar ansehen
03.07.2014 23:18 Uhr von Katatonia
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
@akau11

Na dann bilde dich mal. Viel gelesen und dich entsprechend informiert hast du scheinbar ja bisher nicht. Sonst würdest du dem antisemitisch angehauchten Unsinn des Users werresals nicht zustimmen.
Kommentar ansehen
04.07.2014 00:30 Uhr von rockzzz
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ist das alles Nazi Propaganda was ich da aufgelistet habe? :( ich bitte um Korrektur.
Kommentar ansehen
04.07.2014 01:13 Uhr von rockzzz
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Wladimir Putin ist böse, Bashar al Assad ist böse, Muhammad Ahmadinejad ist böse, wen gibts noch?? HMMMM. All diese Leute wollen doch nur Krieg nicht wahr?

Obama ist schließlich der erste schwarze Präsident und der Friedensnobelpreisträger!!! Haha.

Die Wahrheit ist simpel, Ultraorthodoxe Juden sind gute Brutstätten. Die Amerikaner sind die Helden, Julija Tymoschenko ist die Gute. Alles andere ist Propaganda.

Wenn ich mir die heutige westliche Propagandamaschinerie anschaue ergibt alles einen Sinn.

Hm. Ich bitte um Korrektur, ich bin weder ein Neonazi noch Antisemit. Korrigiert mich wenn ich etwas falsch interpretiert habe.
Kommentar ansehen
04.07.2014 01:49 Uhr von Katatonia
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
@rockzzz

Na, aus welchen dubiosen Rechtsblogs hast du all die Zitate heraus gekramt?

Unbegreiflich ist für mich, wie einige Menschen immer wieder auf Artikel gegen "Rechts" reagieren und sich dabei anscheinend wissentlich falscher Darstellungen bedienen. Wie anders ist zu verstehen, wenn du hier ein angebliches Zitat von Herrn Begin anführst und dazu eine Quellenangabe nennst, unter der umfassend dargestellt ist, dass es eben nicht ein Zitat von Begin vor der Knesset ist.

Hier heißt es: " Herr Begin sagte nie diese Worte und es gibt keine sachliche Grundlage für dieses Zitat."

Die Recherchen haben ergeben, dass es sich hier um einen Text handelt, der so genannt, "durchgeschleift" wurde. Dabei hat die radikale, französisch- israelische Journalistin Amnon Kapeliouk eine Rede Benins in Bezug auf "den Schutz isralischer Kinder vor Terroristen" so entfremdet, das eine völlig andere Bedeutung herausgekommen ist! Die wirklichen Worte von Herrn Begin sind unter der gleichen Quellenangabe (Übersetzung) wörtlich nachzulesen!

Mit deinen diversen anderen Zitaten will ich mich gar nicht weiter beschäftigen. Sie dienen eh nur den einem Zweck, deine entsprechende Gesinnung in die Welt zu tragen, um deiner Angst Herr zu werden und mit dem obigen Thema klar zu kommen. Ansonsten Thema verfehlt und ich hoffe, deine Hetze hier wird entsprechend gelöscht.
Kommentar ansehen
04.07.2014 03:01 Uhr von rockzzz
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
@Katatonia

Amnon Kapeliouk war ein Journalist, also ein Mann, du scheinst simpelste Dinge gar nicht richtig recherchieren zu können und DU möchtest mich belehren?

Ein höflicher Hinweis über meine angebliche falsche Recherche hätte gereicht.
Ich bat um eine Korrektur, und du beleidigst und unterstellst mir sehr üble Sachen.Du hetzt praktisch gegen mich. Ich hoffe dass du gesperrt wirst.

Ich hoffe dass meine mögliche falsche Interpretation NICHT gelöscht wird, weil ich ja sachlich und nett geblieben bin.

Du scheinst heuchlerische Charakterzüge zu besitzen, also werde ich dich in Zukunft gar nicht ernst nehmen.

Dieser Artikel ist gegen "Rechts" gerichtet? Davon sehe ich gar nichts, halluzinierst du vielleicht?

Gute Nacht

[ nachträglich editiert von rockzzz ]
Kommentar ansehen
04.07.2014 03:52 Uhr von Katatonia
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@rockzzz

Nun, der Name Amnon ist nun wahrlich kein Name der oft vorkommt und auch kein Grund dafür, dass du dich nicht geirrt hast. Aber in dem Sinne hast du recht. Es ist ein Mann.

Es ist natürlich mehr als amüsant, wenn du mich fragst, weshalb ich dich belehren möchte. Bist du doch einer ganzen Fälschung aufgesessen. Und ich will gar nicht wissen, wie vielen noch. Und der gleiche User wirft mir dann noch Heuchelei vor.

Du bringst hier über mehrere Beiträge antisemitische Zitate, die mit dem Thema überhaupt nichts zutun haben und beschwerst dich dann über meinen Beitrag und dass ich angeblich gegen dich "hetze" und dich "beleidige"? Ich denke eher dein Selbstvertrauen ist kaum vorhanden. Denn eine Beleidigung ist nicht vorhanden.

Ja hoffe ruhig, wenn es dich beruhigt. Man soll die Hoffnung ja nie aufgeben. Sachlich und nett war daran gar nichts. Weil die Worte in Form von Zitaten nicht von dir stammen. Mehr als logisch.

"Dieser Artikel ist gegen "Rechts" gerichtet? Davon sehe ich gar nichts, halluzinierst du vielleicht?"

Ich denke eher, dein Leseverständnis ist schlecht. Vielleicht tut es ein Augenoptiker? Rate mal, wozu ich das in Anführungszeichen setzte? Und für Rechts kann der Artikel ja wohl auch kaum geeignet sein. Ergo!? Eben.

"also werde ich dich in Zukunft gar nicht ernst nehmen."

Und damit hast du dann deine Persönlichkeitsschwäche offenbart. Das hätte ich im übrigen aber auch gewusst, ohne dass du es aufschreibst. ;)

So und nu?
Kommentar ansehen
04.07.2014 04:01 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@werresal

Dein fehlendes Wissen ist ermüdend.

1) Israeliten->Volk im konservativen Sinne kann nur die Mutter das Judentum weitergeben.Unter liberaleren Juden kann man konvertieren, gehört aber strenggenommen nicht zum Volk der Juden.

http://de.wikipedia.org/...

2) Quelle

3)Ja und?

5) Quelle

6)Quelle

7)Quelle

8)Quelle

9)Quelle

10) Das sagt der richtige. Du kannst ja nichtmal richtige Qullen für Aussagen angeben.

"Kauft mal Bücher, die gibts auf Amazon, dem bekannten NAZI BÜCHER MARKT."

Welche denn? Wie wäre es mal mit einer Liste von den super Büchern ?

Hier sind Zitationsregeln, du scheinst ja keine zu kennen. https://www.uni-hildesheim.de/...

"Der Sieger mag Geschichte schreiben, doch Wahrheit die wird Wahrheit bleiben."

Oh ja die liebe Wahrheit. Aber du wirst uns ja belastbare Quellen liefern, die die Wahrheit ans Licht bringen.
Kommentar ansehen
04.07.2014 05:36 Uhr von rockzzz
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@Katatonia

Guten Morgen,

Ja mir ist bewusst dass der Name Amnon nicht oft vorkommt. Kleine Recherchefehler kann ich dir auch nicht übel nehmen, imho, kann ja mal passieren. Das war eine absichtliche "nicht böse" gemeinte Stichelei.

Historische Wissenslücken negiere ich überhaupt nicht.
Diese entsprechende Gesinnung (Rechts-antisemitisch) was du mir unterstellst hast ist nicht in Ordnung. Im Gegenteil, ich verherrliche Hitlers taten nicht und finde es abscheulich.

Sind die Zitate antisemitisch obwohl es "angeblich" irgendwelche Rabbiner verfasst haben?

Check ich etwas nicht?

Was ist das genaue Gegenteil von Antisemitismus? Ich kann nicht recherchieren und habe ne Persönlichkeitsschwäche inklusive geschwollene Augenringe. Danke für deine seriöse Diagnose.

Gruß :)
Kommentar ansehen
04.07.2014 05:50 Uhr von rockzzz
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Übrigens, ein Plus für deinen Beitrag.
Kommentar ansehen
04.07.2014 08:25 Uhr von Katatonia
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@rockzzz

Also ich schrieb lediglich "Sie dienen eh nur den einem Zweck, deine entsprechende Gesinnung in die Welt zu tragen". Wie du darauf kommst, du seiest deswegen automatisch "rechts-antisemitisch", weiß ich nicht. Ich surfe zum Beispiel bei Facebook auch auf den ganzen Faschoseiten herum, wenn es mich überkommt, um entsprechende Inhalte anzuzeigen. Aber deswegen bin ich kein Nazi. Kritisch wird es nur, wenn ich deren Inhalte ungefiltert und mit bewusster Absicht weiter trage. Aber auch das macht mich noch nicht zum Nazi. Ich kritisiere und kritisierte lediglich deine ungefilterte Darstellung von Zitaten, bei denen ich mich noch immer frage, in welchem Kontext sie hier stehen und hin gehören. Erst ein mal kann ich und können andere da nur vermuten, insbesondere bei der geballten Ladung, die du hier veröffentlicht hast.

"Sind die Zitate antisemitisch obwohl es "angeblich" irgendwelche Rabbiner verfasst haben?"

Einige schon. Vor Allem aber bemerke ich ihre Radikalität durchweg, was mir aufstößt.

Churchill war übrigens mitnichten jüdischen Glaubens. Man munkelt sogar, er sei Antisemit gewesen. Was pauschal natürlich Unsinn ist. Auf kurzer Distanz hab ich die beiden Artikel gefunden: http://www.welt.de/...

http://www.tagesspiegel.de/...

"Was ist das genaue Gegenteil von Antisemitismus?"

Das ist logischerweise nicht definiert. Toleranz, Respekt, Akzeptanz, Offenheit?

"habe ne Persönlichkeitsschwäche inklusive geschwollene Augenringe."

Ich würde glatt den Account hier löschen, bringt ja schließlich eh nichts. ;)
Kommentar ansehen
04.07.2014 08:28 Uhr von TyranosaurusPex
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was sieht denn an dem Babyfoto arisch aus?
Kommentar ansehen
04.07.2014 09:01 Uhr von Hallominator
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
In Schulen wurden beispielsweise auch einzelne Schüler der Klasse als Musterbeispiel für reines arisches Blut vorgeführt. Da waren auch Juden bei, die sogar inzwischen Bücher darüber geschrieben haben.
Das wäre eigentlich lustig, wenn betroffene Juden nicht hätten befürchten müssen, "entlarvt und getötet" zu werden.
Aber dass es eine Verantaltung für Babys gab, das ist mir neu. Die haben sich mit ihrem Propagandafeldzug wohl ordentlich Mühe gegeben... Leider.

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?