03.07.14 13:03 Uhr
 11.639
 

Ilka Bessin: Die Frau hinter Cindy aus Marzahn

Ilka Bessin, die Frau hinter der Kunstfigur Cindy aus Marzahn, hat erklärt, wie es zu der Figur gekommen ist.

Bessin musste auf dem Weg zum Erfolg einen steinigen Weg hinter sich bringen. Sie war arbeitslos und bezog Hartz IV, bevor sie als Cindy aus Marzahn erfolgreich wurde.

"Plötzlich kommen Leute aus der Schulzeit oder dem ehemaligen Berufsleben an, die dich gehänselt und dir das Leben zur Hölle gemacht haben und wollen einen Kaffee mit dir trinken", so Bessin über ihren Erfolg. Aber auch heute noch wird von Kritikern, Zuschauern und auch Kollegen gestichelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Erfolg, Cindy aus Marzahn, Ilka Bessin
Quelle: top.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cindy aus Marzahn"-Darstellerin Ilka Bessin rechnet mit Männerwelt ab
Die Kultfigur "Cindy aus Marzahn" gibt es nicht mehr
Cindy aus Marzahn beendet ihre Karriere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2014 13:20 Uhr von floriannn
 
+22 | -11
 
ANZEIGEN
Der "Oliver Pocher" unter den Frauen.
Kommentar ansehen
03.07.2014 13:31 Uhr von MrMatze
 
+20 | -14
 
ANZEIGEN
Also die Cindy ist um Welten besser als Pocher und Barth.

Sticheleien wegen der Figur sind albern und kleingeistig.
Sie liefert eine Super Show und darauf kommts an.
Kommentar ansehen
03.07.2014 13:43 Uhr von floriannn
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Ihre Figur ist doch ok, besser als nur Haut und Knochen.
Kommentar ansehen