02.07.14 19:54 Uhr
 298
 

Vatikan: Anerkennung für internationalen Exorzistenverein

Die römisch-katholische Kirche hat einen international agierenden Exorzistenverein offiziell anerkannt. Es handelt sich dabei um eine Gruppe von 250 Priestern, die in 30 Ländern tätig sind.

Die Verantwortlichen der Kongregration für den Klerus bestätigten das Existenzrecht des Vereins "International Association of Exorcists" und erklärten, dass die Vereinsmitglieder nach kanonischem Recht handeln würden.

Der Teufel ist ein beliebtes Thema von Papst Franziskus und nimmt das Wort auch öfter in den Mund, als seine Vorgänger. 2013 legte er einem Mann die Hand auf, was von vielen als einfache Form des Exorzismus gewertet wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Vatikan, Anerkennung, Exorzismus
Quelle: independent.ie

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2014 20:55 Uhr von auru
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schon Jesus hat die bösen Geister ausgetrieben.
Kommentar ansehen
03.07.2014 12:59 Uhr von Holzmichel
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Diese News überzeugt mich leider nicht und wurde vom Autoren zudem sehr schlecht umgesetzt!
Kommentar ansehen
03.07.2014 13:20 Uhr von knuddchen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Welcher Horst glaubt schon an Exorzismus. Die Leute, die davon betroffen sind, die sind einfach nur durchgeknallert und gehören in die Geschlossene. Mehr ist das nicht!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?