02.07.14 18:50 Uhr
 1.095
 

XP ist immer noch beliebter als Windows 8 und Windows 8.1 - Windows 7 führt aber

Der Support für Windows XP wurde eingestellt, doch die Nutzerzahlen von Windows XP gingen bis jetzt nicht zurück (ShortNews berichtete).

Mit 25,31 Prozent Marktanteil hat sich für Windows XP die Anzahl der User sogar noch leicht erhöht. Windows 8 hat nur 5,93 Prozent Marktanteil, Windows 8.1 nur 6,61 Prozent.

Windows 7 hingegen hat ungefähr 50,55 Prozent Marktanteil. Mac OSX liegt weit abgeschlagen mit 3,95 Prozent.


WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, XP, Betriebssystem, Windows 7, Windows 8
Quelle: silicon.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2014 20:06 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Wir sind auf Windows 8 sehr früh umgestiegen, weil auch der Hersteller unserer Audio-Software auf Windows 8 optimiert hat.
Auch wenn viele unterschiedliche Meinungen haben - zumindest in unserem Audio-Restaurierungs-Bereich wurden die Programme spürbar schneller gegenüber Windows 7. Das ist uns wichtiger als jeder andere Aspekt.

Aber viele unserer Audio-Aufzeichnungs-Rechner (zum Einspielen von Tonbänder, Schallplatten) laufen noch mit XP. Denn da genügen 10 Jahre alte Rechner, die mit XP einwandfrei laufen. Die sind auch nicht im Internet. Die machen brav ihren Job.
Kommentar ansehen
02.07.2014 20:29 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Also Win 8 ist ja nicht soo schlecht, hab schon fast überlegt das zu kaufen, aber da Win 9 nächstes Jahr wohl kommen wird, werd ichs wohl doch nicht kaufen. Da muss das Win7 noch weile laufen
Kommentar ansehen
02.07.2014 20:44 Uhr von ms1889
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
würde apple einen bootloader für pc anbieten, wäre es eine gute alternative zu windoof.

das win8/8.1 nicht gemocht wird...liegt wohl an der vhunsten GUI für pc. und keiner will erstmal zig installationen durchführen um eine GUI zu haben die einem pc würdig wäre.

windows 7 ist ein guter nachfolger von xp...wobei xp gut für ältere systeme ist, auch ist trotz allem..win 7 in einigen bereichen zu inkompertible zu xp...was in manchen bereichen xp notwendig macht.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
03.07.2014 13:10 Uhr von phoenix29
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ms1889

Typischer DAU-Kommentar. Was muss man denn an der GUI von Win8 machen? Nix.
Der Desktop ist (bis auf den Startbutton) derselbe mit denselben Funktionen wie auch unter bspw. Win7.
Und wenn man natürlich 10-15 Jahre alte Software nutzt, die vom Hersteller nicht gepflegt wird, dann kann es schon mal zu Inkompatibilitäten mit aktuellen Systemen kommen. Dafür kann MS aber nix.
Kommentar ansehen
04.07.2014 21:10 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...ja, die doofe Aktivierung nach Hardwareänderung, da muss man zwangsläufig ins Netz, auch wenn man neu installiert hat. Bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass der Rechner dauernd im Netz surft. Habe noch die alte, gute Sygate Firewall als Verstärkung zur Windows Firewall sowie Router und ein Image bereit zur Wiederherstellung. Sensible Daten sind da eh nicht drauf...
Eine Lizenz von XP gegen Win 8 oder neues zu tauschen, als Upgrade, ist ein mieses Geschäft, da wird man immer mehr zur Cloud dressiert und gibt schließlich komplett die Kontrolle ab...

[ nachträglich editiert von mcdar ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?