02.07.14 14:57 Uhr
 352
 

Köln: Bewaffneter Nackter verschanzt sich in Wohnung mit Leiche

In Köln-Deutz hat die Polizei eine Wohnung gestürmt, in der sich ein Mann verschanzte, der bewaffnet war.

In der Wohnung nahmen sie den völlig Nackten fest und entdeckten zudem eine Leiche.

Offenbar habe es Hinweise auf einen geplanten Selbstmord des 63-Jährigen gegeben, woraufhin Männer eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) die Wohnung stürmten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Leiche, Wohnung, Nackter
Quelle: stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
Urteil: Amokfahrer von Graz bekommt Lebenslang
Spanien: 17-Jährige versteht Bungee-Jumping-Anweisung falsch und springt in Tod

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2014 15:55 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Nur noch Beknackte in der Stadt, ehrlich! Och wat wor dat fröher schön doch en Colonia...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?