02.07.14 14:47 Uhr
 208
 

Frankreich: Oben-Ohne-Aktivistinnen von Femen müssen Hauptquartier räumen

Die Oben-Ohne-Aktivistinnen von Femen haben in Frankreich ein Verwaltungsgeäude besetzt, das sie als ihr Hauptquartier deklariert haben.

Nun hat ein Gericht angeordnet, dass die Feministinnen dieses sofort räumen müssen.

"Das ist nicht normal, Leute so rauszuschmeißen, wir haben nicht mal eine Frist von einer Woche", so die Aktivistin Inna Schewtschenko, die nun ankündigte "eine Kirche in Paris, oder warum nicht das Rathaus von Paris" besetzen zu wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Hauptquartier, Femen
Quelle: google.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2014 06:49 Uhr von CallMeEvil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Besetzen ein Gebäude und ärgern sich, dass sie keine Frist zur Räumung bekommen? Ich kenne mich nicht aus, aber ist das nicht normal?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?