02.07.14 14:09 Uhr
 103
 

Köln: LKW raste in Stauende auf der A559 - Fünf Verletzte

Am heutigen Mittwochmorgen gegen 8:30 Uhr raste ein LKW in ein Stauende auf der Autobahn 559 bei Köln.

Dabei wurden vier PKWs von dem 40-Tonner ineinandergeschoben.

Fünf Insassen der PKWs wurden bei dem Unfall verletzt, zum Glück aber nur leicht. Dieser Unfall löste einen weiteren, kilometerlangen Stau aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Verletzte, LKW, Stauende
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme
Berlin: Männer treten Frau die Treppe herunter
Regensburg stellt Strafanzeige: Aufkleber wirft Bürgermeister Korruption vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2014 17:26 Uhr von knuddchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man man man, wie kann man so blöd sein als Brummifahrer o.O son Stauende sieht man doch. Entweder hat der gepennt, oder die Bremsen warn mal wieder im Arsch wie üblich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme
Berlin: Männer treten Frau die Treppe herunter
Regensburg stellt Strafanzeige: Aufkleber wirft Bürgermeister Korruption vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?