02.07.14 12:01 Uhr
 84
 

Frankreich: Ermittlungsverfahren gegen Nicolas Sarkozy eingeleitet

Im Bestechungsskandal um den ehemaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy wurde nun offiziell ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Sollte Sarkozy in dem Zusammenhang verurteilt werden, drohen ihm zehn Jahre Haft und eine Geldstrafe in Höhe von 150.000 Euro.

Gestern wurde Sarkozy als erster ehemaliger Staatschef Frankreichs von der Polizei festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Nicolas Sarkozy, Ermittlungsverfahren
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch
Frankreich: Nicolas Sarkozy fordert Verfassungsänderung wegen Burkini-Verbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2014 13:37 Uhr von langweiler48
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was kommt heraus, wenn man Sarkozy auf italienisch übersetzt? Berlusconi!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch
Frankreich: Nicolas Sarkozy fordert Verfassungsänderung wegen Burkini-Verbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?