02.07.14 11:26 Uhr
 156
 

USA/Georgia: Neues Gesetz erlaubt das Tragen von Waffen in Kirchen

Im US-Bundesstaat Georgia gibt es ein neues Gesetz, welches das Tragen von Feuerwaffen in Bars, Nachtklubs, Büchereien und Kirchen erlaubt. Das Gesetz wird heftig kritisiert, da es das Tragen von Waffen nun quasi überall legal macht.

Auf einem Schießplatz außerhalb von Atlanta haben sich etliche Waffenanhänger versammelt, um das neue Gesetz zu zelebrieren. Die meisten von ihnen sind weiß, männlich, über 50 und radikale Waffenbefürworter. Sie sehen das neue Gesetz als Triumph für ihre Sache an.

Die Statistikbehörde "Centre for American Progress" hat kalkuliert, dass in Georgia zwischen 2001 und 2010 doppelt so viele Menschen durch Waffengewalt ums Leben kamen, als in den Kriegen im Irak und Afghanistan. Georgia gilt als "waffenfreundlichster" Staat der USA:


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Gesetz, Georgia, Tragen
Quelle: news.sky.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2014 11:33 Uhr von Tuvok_
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Rednecks und ihre Waffen...
Kommentar ansehen
02.07.2014 11:53 Uhr von das_leben_ist_schoen
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das war aber auch Zeit, alles andere hätte mich aber auch wirklich überrascht.
Kommentar ansehen
02.07.2014 12:07 Uhr von Darkness2013
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Naja wenigstens erschiesen diese Rednecks sich gegenseitig.
Kommentar ansehen
18.08.2014 17:19 Uhr von sooma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Statistikbehörde "Centre for American Progress" hat kalkuliert, dass in Georgia zwischen 2001 und 2010 doppelt so viele Menschen durch Waffengewalt ums Leben kamen, als in den Kriegen im Irak und Afghanistan."

Gut, so regulieren sich die Irren selbst.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?