02.07.14 11:11 Uhr
 211
 

Niederlande: Archäologen entdecken silberne Prunkschale aus siebtem Jahrhundert

2013 machten Archäologen der Universität Leiden Ausgrabungen in Oegstgeest im Bio Science Park. Dabei entdeckte man eine bemerkenswerte silberne Prunkschale aus dem siebten Jahrhundert. Die Schale ist elf Zentimeter hoch und hat einen Durchmesser von 21 Zentimetern.

Das Silberwerk ist eingelegt mit Edelsteinen und Tier- und Pflanzenfiguren aus Gold. Die Entdeckung gilt deshalb als bemerkenswert, weil vergleichbare Stücke aus der gleichen Zeit normalerweise aus Bronze hergestellt wurden und nicht aus Silber.

Das Artefakt wird auf die spät-romanische Zeit datiert. Die Figuren deuten auf einen Herkunft aus dem Mittelmeerraum hin, andere Dekorationen verweisen auf Deutschland und wieder andere Elemente deuten auf England und Skandinavien hin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Niederlande, Archäologie, Jahrhundert
Quelle: nltimes.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München:Großeinsatz der Polizei in Asylbewerberunterkunft
Micaela Schäfer: Manager bei Frauentausch - Die ersten Bilder
"America First": Wie viel Amerika steckt in US-Autos wirklich?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?