02.07.14 09:56 Uhr
 695
 

USA: Fake oder nicht? - Mann glaubt, zweiköpfigen Alligator gesehen zu haben

Ein Mann veröffentlichte am Wochenende bei Facebook ein Foto, das ein ungewöhnliches Tier zeigen soll.

Er behauptet, an einem Flussufer in Seminole Heights (Florida/USA) einen zweiköpfigen Alligator gesehen zu haben. Die Kommission zur Erhaltung von Fischen und Wildtieren sagt, dass es keine Berichte über eine solche Sichtung in der Gegend gegeben hätte, der Zeuge behauptet das Gegenteil.

Polycephaly kommt in der Natur gar nicht so selten vor, zweiköpfige Reptilien überleben aber meist nicht lang. Ein Professor der Universität von Florida sagte, die Chancen, einen zweiköpfigen Alligator in freier Wildbahn zu erwischen, seien "nicht unmöglich".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Fake, Alligator
Quelle: wtsp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieses Gadget sammelt Sperma aus der Vagina
Mecklenburg-Vorpommern: BH rettet Frau vor Waffenprojektil eines Jägers
England: Dieb klaut 20 Kilogramm schweren und preisgekrönten Cheddar-Käse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?