02.07.14 09:42 Uhr
 606
 

Himalaya wird neu vermessen

Forscher fotografieren gerade Berge im Himalaya-Gebirgssystem, um ein 3D-Abbild der Berge zu ermögliche, was die Vermessung auf eine Genauigkeit präzisiert, die es bislang noch nicht gegeben hat.

Die Forscher fliegen hierfür mit Leichtflugzeugen durch die verschiedensten Regionen und fertigen Fotografien an.

Unter anderem befinden sich bei diesem Forschungsteam auch zwei Forscher für Luftwellenforschung, welche die sogenannten Leewellen erforschen, welche die entsprechenden Hinweise auf Turbulenzen geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Geologie, Himalaya, Vermessung
Quelle: morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen
Bestand der Schneeleoparden dramatisch gesunken
Orcas können den Großteil ihres Lebens keinen Nachwuchs bekommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2014 10:26 Uhr von opheltes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Fuer ein Satellit brauchst du auch 100% blauen Himmel und das trifft in der Gegeend zu 99 % nie ein:D
Kommentar ansehen
02.07.2014 12:22 Uhr von CunninLynguist
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Für eine Erfassung der Bodenbeschaffenheit braucht man keine Sicht auf diese.

Sehr wohl würde dies mit Satelliten und diversen Scan Technologien wesentlich schneller und kosteneffizienter gehen.
Jedoch brauch man dafür auch Zugang zu den Möglichkeiten diese nutzen zu können.

Ich denke so machts einfach mehr Spaß und man ist an der frischen Luft.
Kommentar ansehen
02.07.2014 13:14 Uhr von Mase2008
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ob man zu neuen Erkenntnissen kommt bleibt zu fragen, aber es werden sicher ein paar einzigartige Bilder dabei heraus kommen.
Kommentar ansehen
03.07.2014 13:45 Uhr von Jerryberlin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich ist er nicht kleiner als die Zugspitze!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Pinkelgate : Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung
Sex-Tape aufgetaucht: Micaela Schäfer & Sarah Joelle Jahnel werden intim
Azubis - Zu dumm, zu faul - Bäckerei muss zeitweise schließen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?