02.07.14 09:19 Uhr
 120
 

Chilenischer Stürmer Pinilla ließ sich seinen Lattenschuss tätowieren

"Nur Zentimeter vom Ruhm entfernt" ließ sich der Chilenische Stürmer Mauricio Pinilla unter dem Bild seines Fehlschusses an die Querlatte des Tores eintätowieren.

Chile verlor gegen Brasilien beim Elfmeterschießen durch den verschossenen Ball von Pinilla.

Eine interessante Idee für eine persönliche Krisenbewältigung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Stürmer, Tätowierung
Quelle: businessinsider.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mithäftlinge boten Fotos von Uli Hoeneß zum Verkauf an