02.07.14 09:19 Uhr
 121
 

Chilenischer Stürmer Pinilla ließ sich seinen Lattenschuss tätowieren

"Nur Zentimeter vom Ruhm entfernt" ließ sich der Chilenische Stürmer Mauricio Pinilla unter dem Bild seines Fehlschusses an die Querlatte des Tores eintätowieren.

Chile verlor gegen Brasilien beim Elfmeterschießen durch den verschossenen Ball von Pinilla.

Eine interessante Idee für eine persönliche Krisenbewältigung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Stürmer, Tätowierung
Quelle: businessinsider.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert
Erster Teaser-Trailer zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander erschienen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?