01.07.14 19:27 Uhr
 84
 

Änderungen bei Soundcloud möglich: Werbung, iPhone-Apps und Geld für Künstler

Vor einiger Zeit wurde bekannt, dass Soundcloud durch die Major-Labels aus urheberrechtlichen Gründen Probleme drohen könnten (ShortNews berichtete).

Momentan befindet sich bei Soundcloud einiges im Umbruch. Es ist nicht nur eine iPhone-App geplant, sondern auch eine Transformation des bisherigen Geschäftsmodells.

Nun können Künstler und Labels möglicherweise bald Geld auf der Plattform verdienen. Unter Umständen müssen sich die User dann aber auch mit Werbung auseinandersetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Geld, iPhone, Werbung, Künstler, Soundcloud
Quelle: musikexpress.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alexa Skill für Netatmo Wetterstation
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2014 19:27 Uhr von sfmueller27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Leider sagt die Quelle nichts Genaues über die Maßnahmen aus, vermutlich weiß man noch nicht mehr. Wollen wir hoffen, dass Soundcloud nicht den Weg von Myspace geht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?