01.07.14 18:03 Uhr
 235
 

Ex-Entwicklungsminister: Dirk Niebel wird Rüstungslobbyist

Der ehemalige Entwicklungsminister Dirk Niebel wechselt zum Rüstungskonzern Rheinmetall. Der 51-Jährige soll dem Konzernvorstand beim Aufbau von internationalen Regierungsbeziehungen helfen.

Dirk Niebel war einer der letzten FDP-Parteigrößen, die noch nicht mit einem Job versorgt waren. Philipp Rösler wurde Mitglied im Management des renommierten Wirtschaftsforums in Genf.

Daniel Bahr fing trotz gegenteiliger Aussagen seinerseits in der US-Denkfabrik Center for American Progress an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zerker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dirk Niebel, Entwicklungsminister, Rheinmetall
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2014 18:04 Uhr von muhkuh27
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Scheißpartei diese FDP
Kommentar ansehen
01.07.2014 18:15 Uhr von ROBKAYE
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Das hat er sich während seiner Laufbahn sicher "verdient"... Pack, so ein korruptes!
Kommentar ansehen
01.07.2014 18:24 Uhr von Lornsen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Entwicklungsminister/Rüstungslobbyist - was für ein Spagat!
Kommentar ansehen
01.07.2014 18:29 Uhr von ROBKAYE
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Lornsen

"Entwicklungsminister/Rüstungslobbyist - was für ein Spagat!"

Spaghat? Die Rüstungsindustrie entwickelt ständig etwas neues....und unsere Politiker entwickeln sich stetig zurück...also passt das doch :-P
Kommentar ansehen
01.07.2014 19:03 Uhr von Rongen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
So nu hat dann auch der letzte sein Managerpöstchen bekommen, brauch sich keiner wundern warum junge Leute keine Leistung bringen wollen, die haben schon lange realisiert das nicht Fleiß und Diziplin einen voranbringen, sondern schachern und Vetternwitschaft.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?