01.07.14 17:45 Uhr
 204
 

Präsident Obama scherzt über "Crack" als Zutat in den Törtchen des Weißen Hauses

Bei einer Rede am Montag ließ sich Präsident Obama zu einem eher irritierenden Scherz über seinen Chef-Konditor des Weißen Hauses Bill Yosses hinreißen.

Obama erklärte, dass es den Anschein habe, als wenn der Konditor, dem Obama den Beinamen "The Crust Master" gab, Crack in die Törtchen mischen würde.

Aus diesem Grund habe Obama sich dazu entschlossen, sich eine Woche lang von dem Gebäck fernzuhalten. Die Präsidentengattin machte anschließend noch einmal unmissverständlich klar, dass da "kein Crack in den Törtchen sei".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ROBKAYE
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Barack Obama, Crack, Zutat, Törtchen
Quelle: www.breitbart.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama erhält 400.000 Dollar für Rede bei einst kritisierten Bankern
Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Berlin: Barack Obama wird zum Evangelischen Kirchentag kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2014 17:45 Uhr von ROBKAYE
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ab und an kann er ja mal wirklich witzig sein, der Mann... aber das war es dann auch schon mit der Witzigkeit...
Kommentar ansehen
01.07.2014 18:17 Uhr von ROBKAYE
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@schattentaucher

Jep, ich weiß... schon öfter gehört, dass er sogar während seiner Amtszeit in Chicago gerne öfter mal sein Näschen gepudert haben soll....auch in seiner Jugend wohl ziemlich häufig und ziemlich viel...

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
01.07.2014 21:20 Uhr von Azureon
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Präsidentengattin machte anschließend noch einmal unmissverständlich klar, dass da "kein Crack in den Törtchen sei". "

Was auch wichtig ist, weil die Leute das sonst wirklich glauben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama erhält 400.000 Dollar für Rede bei einst kritisierten Bankern
Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Berlin: Barack Obama wird zum Evangelischen Kirchentag kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?