01.07.14 17:36 Uhr
 163
 

Fußball-WM: Oliver Kahn nimmt Angst vor Frankreich - Keine "Übermannschaft"

Der nächste Gegner der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußballweltmeisterschaft ist das starke Team der Franzosen.

Ex-Nationaltorwart Oliver Kahn findet, dass man keine Angst vor dem Kader haben muss, den er für überbewertet hält.

"Das ist alles andere als eine Übermannschaft. Man hat auch gegen Nigeria viele Schwachstellen bei den Franzosen gesehen. Vor allem, wenn sie früh gestört werden und dann im Mittelfeld kaum Möglichkeiten haben, Karim Benzema in der Spitze anzuspielen. Dann bleiben ihnen wenige Optionen", so Kahn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Frankreich, Angst, Oliver Kahn
Quelle: freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Oliver Kahn kritisiert Bayern-Trainer Carlo Ancelotti - "Ideenlos"
Fußball: Oliver Kahn kritisiert Fehlen von sozialer Kompetenz bei Pep Guardiola
Fußball-EM: ZDF-Experte Oliver Kahn findet ARD-Experte Mehmet Scholl arrogant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2014 19:39 Uhr von kris77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das hat er auch über Algerien gesagt :-P
Kommentar ansehen
01.07.2014 20:57 Uhr von brycer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Eine ´Übermannschaft´ sehe ich bei der ganzen WM nicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Oliver Kahn kritisiert Bayern-Trainer Carlo Ancelotti - "Ideenlos"
Fußball: Oliver Kahn kritisiert Fehlen von sozialer Kompetenz bei Pep Guardiola
Fußball-EM: ZDF-Experte Oliver Kahn findet ARD-Experte Mehmet Scholl arrogant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?