01.07.14 17:30 Uhr
 206
 

Nach 22 Jahren verliert RTL wegen Fußball-WM erstmals Marktführung

Der Fernsehsender RTL ist zum ersten Mal seit 22 Jahren nicht mehr Marktführer.

Grund dafür ist die derzeit stattfindende Fußball-WM, die von den öffentlich-rechtlichen Sendern übertragen wird.

Bei früheren Weltmeisterschaften musste RTL keine derartig großen Einbrüche verkraften. Neuer Marktführer ist nun das ZDF mit 14,5 Prozent Marktanteil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, WM, RTL, ARD, ZDF, Quote
Quelle: dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Ist französischer Fußballstar Adil Rami mit 18 Jahre älterer Pamela Anderson liiert?
Remake von tschechischer Kultserie "Pan Tau" geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2014 18:24 Uhr von das_leben_ist_schoen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Krass.
Nicht das RTL die Marktführerschaft verliert, mich wundert mehr das sie diese so langen hatten.

Was senden die denn, das man mit unter 2 Promille schauen kann?
Kommentar ansehen
02.07.2014 12:04 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach, RTL war mal Marktführer?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?