01.07.14 17:26 Uhr
 164
 

Fußball-WM: Joachim Löw verteidigt seine Spieler nach schlechtem Achtelfinale

Bundestrainer Joachim Löw hat sich in einem Interview der massiven Kritik am deutschen Team nach dem zwar gewonnenen, aber extrem schlechten Achtelfinale bei der WM geäußert.

Löw verteidigte die Spieler, die seiner Meinung nach nur in der ersten Halbzeit Probleme hatten.

"In der zweiten Halbzeit und in der Verlängerung waren wir schon am Drücker. Wenn man schlecht spielt, arbeitet man sich nicht sieben, acht, neun riesengroße Chancen heraus. Am Ende war es ein Sieg des Willens", so Löws Sicht über das Spiel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Spieler, Fußball-WM, Joachim Löw, Achtelfinale
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry glaubte bei Anruf von Joachim Löw an Telefon-Streich
Fußball: Joachim Löw hat sich in neuem Vertrag Ausstiegsklausel gesichert
Fußball: Joachim Löw testet drei Neue im Nationalmannschaftskader

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen