01.07.14 12:42 Uhr
 603
 

NASA: 468-Millionen US-Dollar Satellit überwacht Klima

Die NASA bringt jetzt einen Satelliten von der kalifornischen Airforce-Basis Vandenberg ins All, welcher sich vor allen Dingen mit der Analyse des Klimas befasst.

Der Satellit ist dabei darauf ausgerichtet den Kohlenstoffdioixd-Gehalt in der Atmosphäre zu messen.

Forscher wollen damit feststellen, warum die Konzentration des Gases in der Atmosphäre jedes Jahr anders ausfällt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Dollar, NASA, US, Klima, Satellit, US-Dollar
Quelle: techtimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2014 12:49 Uhr von blade31
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ach so der Satellit überprüft das Klima hab was anderes gedacht
Kommentar ansehen
01.07.2014 12:58 Uhr von Rammar
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"NASA: 468-Millionen US-Dollar Satellit kontrolliert Klima"

ekelhaft!

macht mal aus kontrolliert überwacht...
Kommentar ansehen
01.07.2014 13:00 Uhr von CunninLynguist
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
japp, eine leicht reißerische Überschrift die sicher nicht unbewusst genauso gewählt wurde, was ein Minus zur folge hat.

An sich jetzt auch kein Highlight, schweben dort oben ja schon ein paar Satelliten rum die sich um die Auswertung meteorologischer Sachverhalte kümmert.
Das da nun damals die Technik zur Auswertung der Kohlenstoffkonzentration in der Atmosphäre vergessen wurde, war wohl einfach ein Flüchtigkeitsfehler.... aber wir haben ja nochn bissl platz dort oben...
Kommentar ansehen
01.07.2014 13:57 Uhr von Tuvok_
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Naja der Satellit hat sicher nur 400 Millionen gekostet die restlichen 68 waren Spionagetechnik für die NSA
Kommentar ansehen
01.07.2014 14:24 Uhr von ROBKAYE
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
...während er dich beim kacken im Bad fotografiert...

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
01.07.2014 14:30 Uhr von ms1889
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
oh was spioniert der satelit den aus?

leider kann man den amis in keiner beziehung mehr trauen...

sie sind sehr viel unberechenbarer und undemokratischer als russland oder china.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?