01.07.14 12:32 Uhr
 433
 

Madonna will maroder Stadt Detroit mit Spenden helfen

Nachdem Superstar Madonna die marode US-Stadt Detroit besucht hat, spendete sie spontan für die verfallene Ex-Metropole.

Ihre finanzielle Unterstützung soll neue Trainingshallen für jugendliche Boxer ermöglichen und Schulen besser ausstatten.

Laut der 55-Jährigen soll dies nur "die erste Phase einer langfristigen Unterstützung" sein.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Stadt, Madonna, Detroit, Spenden
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?